Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Eilverfahren wegen offener Mahngebühr an Uni eingestellt
Nachrichten Niedersachsen Eilverfahren wegen offener Mahngebühr an Uni eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 06.12.2017
Anzeige
Oldenburg

"Sie haben sich in der Hauptsache erledigt", sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Die Universität hat nach Angaben einer Sprecherin zugestimmt, die außergerichtlichen Kosten und die Gerichtskosten, die deshalb entstanden sind, zu übernehmen.

Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (Asta) hatte die Hochschule im November heftig kritisiert und ihr einen harten Umgang mit spät gezahlten Beiträgen vorgeworfen. Viele Studierende seien unfreiwillig exmatrikuliert worden, weil sie den Semesterbeitrag und eine Mahngebühr nicht rechtzeitig überwiesen hätten. In der Vergangenheit sei dies nie ein Problem gewesen, so der Asta.

dpa

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius will sich auf dem SPD-Bundesparteitag in den Vorstand der Bundespartei wählen lassen. Der SPD-Politiker bestätigte am Mittwoch einen Bericht der Oldenburger "Nordwest-Zeitung" (Donnerstag).

06.12.2017

Die Polizei hat am Mittwoch (06.12.2017) einen 32-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, am Morgen den Brand in einem Massageraum der Stadtpark Sauna an der Kleefelder Straße vorsätzlich gelegt zu haben und soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden.

06.12.2017

Rund sechs Jahre nach seinem spurlosen Verschwinden von Kater Snoopy freut sich die Besitzerin in Hannover über seine Rückkehr. Das Haustier war im Alter von vier Jahren kurz nach dem Umzug Besitzerin Juliane Hasselmann in eine neue Wohnung ausgebüxt, wie die heute 27-Jährige am Mittwoch berichtete.

06.12.2017
Anzeige