Navigation:
EDEKA-Logo.

EDEKA-Logo. © Patrick Seeger/Archiv

Lebensmittel

Edeka-Matjes wegen Salmonellenverdachts zurückgerufen

Staßfurt (dpa) - Die Staßfurter Fekoma Feinkost GmbH hat wegen eines Salmonellenfunds Matjesfilets zurückgerufen, die bei Edeka erhältlich sind. Betroffen sind "Edle Matjesfilets nach nordischer Art mit Rapsölfilm" der Marke "Gut & Günstig" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 12. Juli, 14. Juli, 19. Juli und 21. Juli, wie Edeka am Freitag mitteilte.

Die betroffene Charge wurde demnach nach Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und den nordöstlichen Teil Nordrhein-Westfalens geliefert. Kunden können die Filets auch ohne Kassenbon zurückgeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen - sowohl bei Edeka als auch bei Marktkauf, NP Discount, WEZ sowie Konsum Leipzig.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Cebit findet ab kommenden Jahr im Juni statt - kann das für einen erneuten Aufschwung sorgen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie