Navigation:
Forschung

Eckert-Institut digitalisiert 350 000 Schulbuchseiten

350 000 Schulbuchseiten können von sofort an in Windeseile durchsucht werden. Die digitale Schulbuchbibliothek "GEI-Digital" des Georg-Eckert-Instituts in Braunschweig ermöglicht eine Volltextsuche und setze damit neue Standards für die Forschung, teilte eine Sprecherin der Einrichtung für Internationale Schulbuchforschung am Dienstag mit.

Braunschweig. Das Projekt digitalisiert Schulbücher von den Anfängen des staatlichen Schulwesens im 17. Jahrhundert bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. "GEI-Digital" ist ein Langzeitvorhaben, das ständig ausgebaut und weiterentwickelt wird.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie