Navigation:
Prozesse

Drogendealer zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

Ein 33-Jähriger ist vom Amtsgericht Lüneburg zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt worden, weil er in mehr als 100 Fällen Cannabis an Minderjährige verkauft haben soll.

Lüneburg. Der Vorsitzende Richter sprach am Dienstag bei der Urteilsverkündung von "hoher krimineller Energie". Motiv des Mannes sei es gewesen, seinen Lebensunterhalt und seinen Drogenkonsum zu finanzieren. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre Haft gefordert, die Verteidigung auf eine Bewährungsstrafe plädiert. Letztlich sei die Kammer jeweils von minder schweren Fällen ausgegangen, erklärte eine Gerichtssprecherin.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie