Navigation:
Unfälle

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß sind in Braunschweig drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 32 Jahre alte Autofahrerin am Samstag mit ihrem Wagen aus unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten.

Braunschweig. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die Fahrerin und die beiden 67 und 61 Jahre alten Insassen des anderen Wagens wurden schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 23 000 Euro. Die Straße wurde kurzfristig voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie