Navigation:
Unfälle

Drei Motorradfahrer bei Karambolage schwer verletzt

Drei Motorradfahrer sind bei einer Verkettung mehrerer Unfälle im Alten Land schwer verletzt worden. In einer S-Kurve auf der Landstraße 140 in Hollern-Twielenfleth (Landkreis Stade) war zunächst einer der Biker nach Angaben der Polizei in den Gegenverkehr gefahren und dort mit einem entgegenkommenden Kleinbus kollidiert.

Stade. Dadurch geriet der Bus auf die andere Fahrbahnseite und erfasste dort den zweiten Motorradfahrer. Eine weitere Motorradfahrerin konnte zwar auf die Gegenfahrbahn ausweichen, stieß dort jedoch mit einem Auto zusammen, das hinter dem Kleinbus gefahren war.

Der Fahrer des Kleinbusses wurde nur leicht verletzt, der Fahrer des zweiten Unfallwagens und seine mitreisende Familie kamen mit einem Schock davon. Die drei verletzten Motorradfahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie