Navigation:
Unfälle

Drei Kinder nach Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt

Sieben Menschen sind bei einem Autounfall in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim) verletzt worden, darunter drei Kinder. Eine 21-Jährige hatte einem anderen Wagen am Sonntag die Vorfahrt genommen und war mit ihm zusammengestoßen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Wietmarschen. Die beiden Autos wurden durch den Aufprall in einen Bach neben der Straße geschleudert. Bei dem Unfall wurden drei Kinder im Alter von 4, 6 und 17 Jahren schwer verletzt, vier weitere Menschen leicht. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie