Navigation:
Ein Doppelstockzug der zweiten Generation des InterCity.

Ein Doppelstockzug der zweiten Generation des InterCity. © Jan Woitas/Archiv

Bahn

Doppelstock-IC startet auf Linie Köln-Hannover-Dresden

Der neue Doppelstock-Intercity der Bahn wird ab Anfang September zunächst einmal täglich auf der Linie Köln-Hannover-Braunschweig-Dresden pendeln. Von Dezember an werden dann auch die übrigen Züge auf der Linie mit den Doppelstock-Wagen unterwegs sein, teilte die Bahn mit.

Hannover. Die Züge sind bereits auf den Strecken von Norddeich nach Köln/Koblenz sowie nach Hannover-Leipzig im Einsatz.

Weil noch an der Behebung eines für Reisende unbequemen Schwankens der Wagen gearbeitet wird, hatte sich der Einsatz auf weiteren Verbindungen verzögert. Zwischen Köln und Dresden hätten die Züge längst unterwegs sein sollen. Die neuen Doppelstock-Züge lösen jahrzehntealte IC-Waggons ab und bieten mehr Komfort.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie