Navigation:
Textil

Domotex-Messe: Perser-Renaissance und Designerböden-Boom

Mit mehr als 1440 Unternehmen aus rund 60 Ländern ist die nach Veranstalterangaben weltgrößte Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in Hannover gestartet. "Wir haben fünf Prozent mehr Fläche und die Zahl der Aussteller hat sich um rund 100 erhöht", sagte Jochen Köckler, der für die Deutsche Messe AG das Ressort Investitionsgütermessen leitet.

Hannover. In den Messehallen werden unter anderem Holzparkettböden, Teppiche und Designerbodenbeläge gezeigt. "Der klassische Perserteppich erlebt eine Art Renaissance", sagte Köckler am Samstag. Die Renner sind aber vor allem Designerbeläge aus Kunststoff, die in unterschiedlichster Optik und Gestaltung präsentiert werden. Da gebe es einen regelrechten Boom. Oft seien diese Böden kaum von Holzparkett oder Fliesenböden zu unterschieden.

Auch Barbara Becker (49), in den USA lebende Designerin und Ex-Frau des früheren Tennisstars Boris Becker, zeigt in Hannover ihre Kollektion. Insgesamt werden bis zum 19. Januar 44 000 Besucher bei der Domotex erwartet. Damit liege man im obereren Bereich der nun schon seit 30 Jahren stattfindenden Teppich- und Bodenbelagsmesse.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie