Navigation:
Der Dino-Park präsentiert versteinerte Eier und nachgebildeten Embryonen.

Der Dino-Park präsentiert versteinerte Eier und nachgebildeten Embryonen. © Holger Hollemann

Ausstellungen

Dino-Park präsentiert über 70 Millionen Jahre alte Eier

Mit der Ausstellung "Dino-Baby-Boom" startet der Dino-Park Münchehagen am Samstag in die neue Saison. Im Zentrum stehen sechs Dino-Eier von verschiedenen Fundorten, die 70 bis 75 Millionen Jahre alt sind.

Rehburg-Loccum. Außerdem präsentiert das Freiluft-Museum im Kreis Nienburg ein versteinertes Nest des Pflanzenfressers Protoceratops mit acht Jungtieren. "Das Nest wurde in der Mongolei gefunden und ist ein Glanzstück unserer eigenen Sammlung", sagte der wissenschaftliche Leiter des Dino-Parks, Nils Knötschke. Auf dem Gelände sind neben der Sonderausstellung auch zahlreiche Modelle sowie mehr als 300 Dinosaurierspuren zu sehen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie