Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Digitalisierung großes Thema auf Bildungsmesse Didacta
Nachrichten Niedersachsen Digitalisierung großes Thema auf Bildungsmesse Didacta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 31.01.2018
Ein Schüler lernt mit Tablets in einem digitalen Klassenzimmer. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Hannover

Gerade auf dem Land gibt es häufig kein schnelles Internet.

Weil digitale Themen für Lehrer und Schüler immer wichtiger werden, bündelt sie die Fachmesse sie vom 20. bis 24. Februar in einer eigenen Halle. Das Tempo des Wandels sei enorm, sagte Koslitz. "Wir haben auch rund 50 Start-Ups auf der Messe. Die denken ganz anders und haben andere Arten zu vermitteln." Erwartet werden insgesamt mehr als 800 Aussteller aus 47 Ländern sowie rund 80 000 Besucher.

Die Didacta will Lehrern, Erziehern und Ausbildern einen Überblick über aktuelle Entwicklungen von der frühkindlichen Bildung bis hin zum lebenslangen Lernen geben. Insgesamt werden etwa 1500 Veranstaltungen angeboten. Die Messe ist auch eine Plattform für Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Das niedersächsische Kultusministerium etwa legt Schwerpunkte auf die Ganztagsschulen und den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung.

dpa

Nach dem Anstieg der Sanierungskosten für die "Gorch Fock" will das Verteidigungsministerium möglichst rasch über die Zukunft des maroden Segelschulschiffs entscheiden.

31.01.2018

Sein Erste-Klasse-Abteil im Intercity von Amsterdam nach Berlin hat ein Rauschgiftkurier wider Willen gegen eine Zelle in der Untersuchungshaft tauschen müssen.

31.01.2018

Im Kampf gegen internationale Schleuserbanden hat die Polizei Wohnungen und Geschäftsräume in mehreren Bundesländern durchsucht. Fünf Männer wurden festgenommen.

31.01.2018
Anzeige