Navigation:
Medien

Dienstältester Chefredakteur einer deutschen Tageszeitung geht

Rolf Seelheim (66), dienstältester Chefredakteur einer deutschen Tageszeitung, hat sich am Mittwoch von der "Nordwest-Zeitung" verabschiedet. Seelheim stand 25 Jahre an der Spitze der in Oldenburg erscheinenden Zeitung, jetzt geht er in den Ruhestand.

Oldenburg. Die Nachfolge übernimmt zum 1. September der bisherige Chefredakteur der "Schwäbischen Post" und "Gmünder Tagespost", Lars Reckermann.

Seelheim begrüßte zu seinem Abschied zahlreiche Gäste aus Gesellschaft und Medien sowie zahlreiche Politiker - so viele, dass Landtag und Bundestag wohl nicht beschlussfähig seien, meinte der 66-Jährige. Die "Nordwest-Zeitung" ist mit rund 118 000 verkauften Exemplaren eine der großen Tageszeitungen in Niedersachsen und erscheint im Nordwesten Niedersachsens. Die tägliche Auflage inklusive der bemäntelten Blätter liegt bei rund 225 000 Exemplaren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Alt-Kanzler Gerhard Schröder fordert lokale Firmen auf, Hannover 96 mehr Geld zu geben. Was halten Sie davon?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie