Navigation:
Kriminalität

Diebe stehlen zehn Gewehre

Aus dem Schützenhaus von Scharzfeld im Südharz haben Diebe zehn Gewehre gestohlen. Außer den Kleinkaliberwaffen seien auch rund 800 Schuss Munition verschwunden, sagte ein Polizeisprecher in Osterode am Montag.

Scharzfeld. Die Täter waren durch die aufgehebelte Eingangstür in das Schützenhaus eingedrungen. Sie entwendeten einen Tresor, in dem sich auch der Schlüssel für den Waffenschrank befand.

In früheren Jahren hatten im südlichen Niedersachsen immer wieder Unbekannte bei Einbrüchen in Schützenhäuser Waffen erbeutet. In der jüngeren Vergangenheit sei es in dieser Hinsicht in der Region allerdings ruhig gewesen, sagte der Polizeisprecher. Zuletzt hatten Einbrecher vor gut einem Jahr fünf Kleinkalibergewehre aus dem Schützenhaus von Bad Salzdetfurth im Kreis Hildesheim entwendet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie