Navigation:
Kriminalität

Diebe sprengen Fahrkartenautomaten

Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten vor dem Bahnhof Hodenhagen im Heidekreis gesprengt und eine Kassette mit Bargeld erbeutet. Bei der Explosion in der Nacht zum Montag entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 35 000 Euro.

Hodenhagen. Die Wucht der Detonation riss den Automaten von seinem Betonsockel. In den vergangenen Monaten hat es eine ganze Reihe derartiger Taten gegeben. Am vergangenen Donnerstag war ein Automat in Neustadt am Rübenberge in die Luft geflogen. Wenige Stunden später rummste es im schleswig-holsteinischen Wohltorf. Mitte Februar traf es einen Automaten in Munster, im Januar einen in Hannover.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie