Navigation:
Kriminalität

Dieb schleppt vier Wasserkisten durch Bahnhof

Wahrscheinlich ging es ihm um das Pfandgeld: Mit vier vollen Wasserkästen ist ein Dieb im Bremer Hauptbahnhof aber nicht weit gekommen. Der schwer atmende polizeibekannte 44-Jährige wurde prompt von Beamten gestoppt, nachdem er die Kästen mit 48 Flaschen aus einer Bahnhofsgaststätte gestohlen hatte, teilte die Polizei am Freitag mit.

Bremen. Eine Strafanzeige mehr oder weniger schien den Kriminellen auf der Wache nicht zu stören. Eine böse Überraschung für den Mann aus Hannover war allerdings, dass ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens gegen ihn vorlag. Wegen unbezahlter Geldstrafen kam er für 35 Tage hinter Gitter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie