Navigation:
Meta Janssen-Kucz und Stefan Körner (Bündnis 90/Die Grünen).

Meta Janssen-Kucz und Stefan Körner (Bündnis 90/Die Grünen). © Julian Stratenschulte/Archiv

Parteien

Die Grünen setzen im Wahlkampf auf Tier- und Umweltschutz

Die Grünen in Niedersachsen wollen mit Tier- und Umweltschutz im Wahlkampf punkten. "Wir setzen im Agrarkapitel auf Klasse statt Masse", sagte die Grünen-Landesvorsitzende Meta Janssen-Kucz über den Entwurf des Wahlprogramms am Mittwoch in Hannover.

Hannover. Ziel sei, die Privilegierung bei großen Stallbauten komplett aufzuheben. Tiergerechte, kleine Ställe und Ökolandbau sollten gefördert werden. Das Grünen-Programm sei ein linksliberaler Entwurf aus Regierungsverantwortung, sagte der Landesvorsitzende Stefan Körner. Die Grünen erhoffen sich bei der Landtagswahl am 14. Januar 2018 ein "gutes, zweistelliges Ergebnis".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie