Navigation:
Besucher im Deutschen Schiffahrtmuseum in Bremerhaven.

Besucher im Deutschen Schiffahrtmuseum in Bremerhaven. © Ulrich Perrey/Archiv

Schifffahrt

Deutsches Schiffahrtsmuseum feiert 40. Geburtstag

Mit der Eröffnung einer Sonderausstellung, einem Fest und einem Familientag feiert das Deutsche Schiffahrtsmuseum (DSM) am Wochenende seinen 40. Geburtstag. Die Schau "1975/2015 - Schiffe erzählen Museumsgeschichten(n)" rückt ausgewählte Schiffe und Modelle, die zum Gründungsbestand gehören, in ein neues Licht, wie das Museum am Freitag mitteilte.

Bremerhaven. Erklärt werde, wie die Objekte ins Museum kamen und was sie heute noch bedeuten.

Die Schau ist nicht auf einer gesonderten Fläche, sondern über neun im Museum verteilte Stationen zu erleben. Sie wird am Samstagabend eröffnet und ist bis zur Sanierung des Scharoun-Baus, der 1975 als erster Museumsteil eröffnet wurde, rund zwei Jahre zu sehen. Das DSM wird stufenweise bis 2020 für rund 42 Millionen Euro modernisiert. Das Geburtstagsfest mit Rockmusik und Feuerwerk steigt am Samstagabend. Der Eintritt ist frei, ebenso wie für den Familientag am Sonntag.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie