Navigation:
Deutlich mehr Badetote in diesem Sommer als 2014.

Deutlich mehr Badetote in diesem Sommer als 2014. © Ralf Hirschberger/Archiv

Freizeit

Deutlich mehr Badetote in diesem Sommer als 2014

In deutschen Gewässern sind seit Jahresbeginn 374 Menschen ertrunken - 56 mehr als im Vorjahreszeitraum. "Das sind leider die Schattenseiten eines schönen Sommers", sagte der Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Hans-Hubert Hatje, am Montag in Bad Nenndorf.

Bad Nenndorf. Rund 97 Prozent der Opfer starben in Binnengewässern. An der deutschen Nord- und Ostseeküste starben bis Ende August elf Menschen. "Die meisten Opfer ertranken in unbewachten Gewässern", sagte der DLRG-Präsident. Ursachen seien oft Selbstüberschätzung, Leichtsinn und Unkenntnis über mögliche Gefahren. In Niedersachsen ertranken 2015 bislang 38 Menschen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie sich von SPD-Chef Martin Schulz mehr erhofft?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie