Navigation:
Blick auf die Ausgrabungsstätte in Schöningen.

Blick auf die Ausgrabungsstätte in Schöningen. © Julian Stratenschulte/dpa

Archäologie

Der Landkreis unterstützt das Paläon mit 250 000 Euro

Das Paläon in Schöningen bekommt in diesem Jahr 250 000 Euro vom Landkreis Helmstedt. Der Betriebskostenzuschuss sei vom Innenministerium genehmigt worden, teilte der Landkreis am Donnerstag mit.

Schöningen. Mit der gleichen Summe hatte der Kreis als Mitgesellschafter des Forschungs- und Erlebniszentrums die Einrichtung auch 2015 unterstützt. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die ältesten vollständig erhaltenen Holzwaffen der Menschheit, die 1994 im Braunkohle-Tagebau entdeckt wurden. Die rund 300 000 Jahre alten Schöninger Speere locken seit der Eröffnung des Paläons 2013 jedes Jahr Zehntausende Besucher an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie