Navigation:
Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage.

Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage. © Ralf Krawinkel/Archiv

Brände

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus brennt nieder

Ein für Veranstaltungen genutztes Fachwerkhaus ist in Melle im Landkreis Osnabrück aus bislang ungeklärten Ursachen niedergebrannt. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit.

Melle. Die denkmalgeschützte Hütte stand beim Eintreffen der Feuerwehren am frühen Sonntagmorgen bereits im Vollbrand. Die etwa 60 Einsatzkräfte löschten das Feuer. Das Gebäude hatte leer gestanden - verletzt wurde niemand.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie