Navigation:
Schifffahrt

Demonstranten gehen für Elisabethfehnkanal aufs Wasser

Mit einer Demonstration auf dem Wasser wollen Anwohner in Elisabethfehn (Kreis Cloppenburg) für den Erhalt des letzten intakten Fehnkanals werben. Die Bürgerinitiative "Rettet den Elisabethfehnkanal!" plant am Himmelfahrtswochenende zudem zahlreiche Veranstaltungen zum 150. Jahrestag der ersten Besiedlung der Moorkolonien entlang der historischen Wasserstraße.

Elisabethfehn. Der Kanal hatte früher große Bedeutung zur Erschließung der Moorgebiete und steht heute unter Denkmalschutz. Nach Angaben der Bürgerinitiative droht die Schließung, da der Bund nicht die Sanierungskosten einer alten Schleuse übernehmen will.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie