Navigation:
Musik

Demo gegen Auftritt von Rockgruppe Frei.Wild bleibt ruhig

Mehrere hundert Menschen haben am Freitagabend im ostfriesischen Aurich gegen einen Auftritt der umstrittenen Südtiroler Rockgruppe Frei.Wild demonstriert. Dabei sei es zunächst ruhig geblieben, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Aurich. Die Protestler werfen den Musikern vor, nationalistisches Gedankengut in ihren Liedern zu verbreiten. Die Gruppe war im März nach Protesten verschiedener Musiker von einer Nominierung beim Musikpreis "Echo" ausgeschlossen worden. Zu der Demonstration in Aurich hatte ein Bündnis unter anderem aus regionalen Politikern und des Deutschen Gewerkschaftsbundes aufgerufen. Der Auftritt der Band sollte um 20 Uhr beginnen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie