Navigation:
Unfälle

Deckenverkleidung von Zug fällt Frau auf Kopf und verursacht Gehirnerschütterung

Ein herabfallendes Teil der Deckenverkleidung hat in einem Regionalzug zwischen Ringelheim und Hildesheim eine 26-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau am Dienstag mit einer Gehirnerschütterung in ein Hildesheimer Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Hildesheim. Warum sich das zwei Quadratmeter große und zehn Kilogramm schwere Teil löste, ist noch unklar. Nach dem Absperren des Eingangsbereichs fuhr der von Goslar kommende Zug nach Hannover weiter und kam dort in die Werkstatt, teilte die Bahn mit. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie