Navigation:
Dana Guth (AfD) spricht während des Landesparteitages der AfD.

Dana Guth (AfD) spricht während des Landesparteitages der AfD. © Philipp Schulze

Wahlen

Dana Guth ist AfD-Spitzenkandidatin für Landtagswahl

Die niedersächsische AfD hat am Samstag auf einem Parteitag in Walsrode Dana Guth an die Spitze ihrer Landesliste für die Landtagswahl gewählt. Die 47-Jährige gehörte zu den Kritikern des Landesvorsitzenden Paul Hampel.

Walsrode. Seine Gegner werfen Hampel seit längerem einen autoritären Führungsstil vor. Sie wollten seine Kandidatur für den Bundestag auch juristisch verhindern, scheiterten damit aber. Hampel-Befürworter Maik Schmitz unterlag in einer Stichwahl um den ersten Platz mit 163 von 380 gültigen Stimmen. Guth kam auf 212 Stimmen. Insgesamt hatten sich fünf Kandidaten für den Spitzenplatz beworben. Hampel selbst war nicht als Spitzenkandidat angetreten, er ist bereits auf Platz 1 für die Bundestagswahl im September.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie