Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rund 25 000 Besucher beim Seenotretter-Tag
Nachrichten Niedersachsen Rund 25 000 Besucher beim Seenotretter-Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 29.07.2018
Besucher schauen sich beim Tag der Seenotretter der DGzRS einen Übungseinsatz der Seenotretter an. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Hannover

Das Angebot werde sehr gut angenommen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Sonntag. Im vergangenen Jahr waren mehr als 30 000 Besucher gekommen, in diesem Jahr waren es rund 25 000.

An rund 30 Orten an Nord- und Ostseeküste stellten sich die Retter den Fragen von Urlaubern, Küsten- und Inselbewohnern. Sie zeigten Rettungsübungen und Interessierte konnten Seenotrettungskreuzer und -boote besichtigen. Aktionen gab es auch auf den Inseln Langeoog, Wangerooge, Baltrum und Juist. Ziel des Seenotretter-Tages ist es, mehr Aufmerksamkeit auf die Arbeit der Retter zu lenken.

Die Seenotretter rückten nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr mehr als 2000 Mal aus und retteten 58 Menschen in Nord- und Ostsee das Leben. Die Organisation wird ausschließlich durch Spenden finanziert.

dpa

Ratten, Kaninchen, Vögel und Schlangen: In einem übelriechenden Häuschen im niedersächsischen Gifhorn hat die Polizei hunderte Kleintiere entdeckt. Die Beamten fanden auf dem Hof des Hauses zunächst eine Voliere mit rund 150 Vögeln sowie Käfige mit Meerschweinchen, Ratten und Kaninchen.

29.07.2018

Beim Auffahren auf eine Straße in Salzgitter ist ein 83 Jahre alter Mopedfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde der alte Mann am Sonntag von einem Auto erfasst, als er nach einem kurzen Halt mit seiner Maschine vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen auffuhr. Der 30 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.

29.07.2018

Eine Lagerhalle ist in der Nacht zum Sonntag in Göttingen niedergebrannt. In dem Gebäudekomplex mit einer Fläche von etwa 1000 Quadratmetern waren laut Polizei unter anderem eine Tischlerei und eine Metallwerkstatt untergebracht.

29.07.2018