Navigation:
Demonstrationen

DGB will "Zeit für mehr Solidarität" am 1. Mai

Unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität" veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) heute zahlreiche Kundgebungen in Niedersachsen und Bremen. Der niedersächsische DGB-Chef Hartmut Tölle spricht am Vormittag in Barnstorf im Landkreis Diepholz.

Hannover. In Einbeck will IG-Metall-Bezirksleiter Hartmut Meine für Solidarität und soziale Gerechtigkeit werben. Der Verdi-Bezirksleiter für Niedersachsen und Bremen, Detlef Ahting, hat sich zu einer Kundgebung in Salzgitter angesagt. Der Bundesvorsitzende der IG Bau, Robert Feiger, spricht heute in Wolfsburg. Der DGB hat acht Mitgliedsgewerkschaften.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie