Navigation:
Energie

DEME-Konzern errichtet für Siemens Offshore-Fundamente

Siemens und der belgische Baukonzern DEME haben einen Vertrag über Produktion und Bau von 71 Offshore-Fundamenten geschlossen. Die Gründungsstrukturen seien für den Offshore-Windpark Hohe See der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) bestimmt, teilte DEME am Mittwoch mit.

Zwijndrecht/Borkum. Der Windpark soll 90 Kilometer nördlich der Nordseeinsel Borkum errichtet werden. Mit 71 Siemens-Anlagen und einer Leistung von 497 Megawatt ist er nach weiteren Angaben der derzeit größte geplante Offshore-Windpark in deutschen Hoheitsgewässern. Der auf See erzeugte Strom soll rechnerisch den Jahresverbrauch von 560 000 Haushalten abdecken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Berichtszeugnisse statt Notenzeugnisse an Grundschulen - was halten Sie davon?
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie