Navigation:
Continental-Chef Elmar Degenhart.

Continental-Chef Elmar Degenhart. © Lukas Schulze/Archiv

Auto

Continental-Chef: Google will ins Auto und nicht Autos bauen

Der Datenriese Google wird nach Einschätzung von Continental-Chef Elmar Degenhart kein Autobauer im großen Stil. "Ich glaube nicht, dass Google ernsthaft die Intention hat, jemals Autos selbst zu bauen", sagte der Vorstandschef des Autozulieferers der Deutschen Presse-Agentur.

Berlin/Hannover. Vielmehr sehe er bei dem US-Konzern einen anderen Antrieb. "Google versucht, auf andere Geschäftsfelder zu expandieren - auch, weil sie weiteres Wachstumspotenzial aufzeigen müssen. Und Google ist interessiert daran, das Auto als zusätzliche Informations- und Datenquelle zu erschließen", sagte Degenhart. Denn: "Der größte weiße Fleck der Internetnutzung heute ist das Auto."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie