Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Chips aus Kartoffelschale: Gastronom verwertet Küchenabfälle
Nachrichten Niedersachsen Chips aus Kartoffelschale: Gastronom verwertet Küchenabfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 10.03.2018
Dominik Flettner bei der Arbeit. Quelle: Karsten Klama
Anzeige
Bremerhaven

Mehr als 2000 Liter Abfall habe seine Küche im vergangenen Jahr eingespart, sagt Flettner. Aus Kartoffel- und Möhrenschalen macht er zum Beispiel Chips, aus Brokkoli-Strünken brät er kleine Gemüseschnitzel, die Enden von Tomaten werden zu Suppe oder Soße. Auch fürs Frühstücksbüffet hat er sich etwas einfallen lassen, damit weniger Reste übrig bleiben.

dpa

Schüler aus ganz Niedersachsen treten heute in Wolfsburg mit selbst entwickelten Mini-Rennwagen gegeneinander an. Die kleinen Gefährte wurden am Computer entworfen und aus einem Kunststoffblock gefertigt, sie sind bis zu 80 Kilometer pro Stunde schnell.

10.03.2018

Die innenpolitischen Sprecher von CDU und CSU im Bund und den Ländern kommen heute in Göttingen zu ihrer Frühjahrs-Konferenz zusammen. Ein wesentliches Thema ist dabei die sogenannte Cyber-Kriminalität.

10.03.2018

Die Polizei hat die Leiche eines vermissten 30-Jährigen in einer Scheune in Hille bei Minden gefunden und sucht nun nach einem 51-Jährigen. Der Mann sei dringend tatverdächtig, den Mann aus Niedersachsen getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitagabend mit.

09.03.2018
Anzeige