Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen "Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter" wird uraufgeführt
Nachrichten Niedersachsen "Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter" wird uraufgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 09.12.2017
Das Schauspielhaus in Hannover. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Hannover

1996 verwandelten schließlich 6000 Beamte die Stadt in eine Festung, seitdem blieben die "Chaostage" aus.

Um sich dem Thema zu nähern, führte Regisseurin Günther rund 30 Interviews mit damaligen und heutigen Punks sowie mit Soziologen. Auf der Bühne soll nach den Worten der 28-Jährigen klar werden, dass Punk ein Raum für Möglichkeiten ist: "Möglichkeit für den eigenen Aufbruch, selber machen, selber kreativ werden in Bezug auf Musik, in Bezug auf Kleidung, vielleicht auch in Bezug auf andere Formen der Gesellschaft." Die Uraufführung des Stückes ist ausverkauft.

dpa

Hannover hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis gewonnen. Die Landeshauptstadt wurde am Freitagabend bei einer Gala in Düsseldorf in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Großstädte 2018" ausgezeichnet.

08.12.2017

Ein Autofahrer ist auf einer Landstraße im Kreis Verden mit seinem Wagen gegen einen Traktor gekracht und tödlich verletzt worden. Der Fahrer hatte nach ersten Erkenntnissen am Freitagabend zwischen Achim und Thedinghausen ein anderes Auto überholt, wie ein Polizeisprecher sagte.

08.12.2017

Der Energieversorger EWE besetzt den Posten der Personalchefin neu. Spätestens am 1. Juli 2018 werde die bisherige Managerin der DB Regio, Marion Rövekamp (56), den Vorstandsposten übernehmen, teilte das Oldenburger Unternehmen nach einer Sitzung des Aufsichtsrats am Freitag mit.

08.12.2017