Navigation:
Wanka (CDU; l-r), Abe, Weil (SPD) und Merkel (CDU) beim CeBIT-Eröffnungsrundgang.

Wanka (CDU; l-r), Abe, Weil (SPD) und Merkel (CDU) beim CeBIT-Eröffnungsrundgang. © F. Gentsch

Computer

Cebit-Innovationspreis: Pflanzenkrankheitsbestimmungs-App

Ein Team von Softwareentwicklern aus Niedersachsen ist von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) mit dem Innovationspreis der IT-Messe CeBIT ausgezeichnet worden.

Hannover. Das Team entwickelte eine App, mit der sich per Smartphone Krankheiten von Pflanzen bestimmen lassen. Die App mit dem Namen Plantix gleicht Fotos von mit Schädlingen befallenen Pflanzen mit einer Bilddatenbank ab und gibt dem Nutzer dann eine Empfehlung zur deren Bekämpfung.

"Wir hoffen damit, Kleinbauern in Entwicklungs- und Schwellenländern helfen zu können", sagte Preisträger Pierre Munzel. Bisher wurde die Software von Hobbygärtnern getestet. Sie lasse sich aber auch in andere Systeme einbauen und sei etwa in Gewächshäusern oder in Agrarrobotern einsetzbar. Von dem mit insgesamt 100 000 Euro dotierten CeBIT Innovation Award gehen 50 000 Euro an die Entwickler aus Niedersachsen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Problemfans sollen Aufenthaltsverbote bekommen - richtig oder falsch?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie