Navigation:
Kriminalität

Cannabisplantage in Zwei-Zimmer-Wohnung ausgehoben

Auf gutes Essen und Gäste hat ein 49-jähriger Bremer wohl keinen Wert gelegt. In seiner Zwei-Zimmer-Wohnung entdeckten Drogenfahnder eine Cannabisplantage. 67 Pflanzen und diverses Zubehör beschlagnahmten sie in seiner Küche und dem Gästezimmer.

Bremen. Außerdem fanden die Beamten ein halbes Kilo Marihuana und mehrere Gramm Heroin in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Geruch von Marihuana im Hauseingang, die mit Folien verklebten Fenster und die Lüftungsanlage hatten die Fahnder am Freitag auf die Cannabisplantage aufmerksam gemacht. Den 49-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie