Navigation:
Jürgens-Pieper sitzt vor dem Untersuchungsausschuss.

Jürgens-Pieper sitzt vor dem Untersuchungsausschuss. © C. Jaspersen/Archiv

Krankenhäuser

CDU will keine weiteren Zeugen zum Keimskandal hören

Die CDU will im Untersuchungsausschuss zum Keimskandal auf einer Bremer Frühchenstation doch keine weiteren Zeugen hören. Gesundheitssenatorin Renate Jürgens-Pieper (SPD) hatte in der letzten Sitzung das Gutachten eines Krankenhaushygienikers heftig kritisiert und 48 Fehler angeprangert.

Bremen. Bei näherer Durchsicht habe sich jedoch rausgestellt, dass nur sechs Punkte relevant seien, sagte der CDU-Abgeordnete Rainer Bensch am Mittwoch. Medien hatten zuvor berichtet, dass diese offenen Fragen nach Meinung von Bensch schriftlich geklärt werden könnten. Die öffentliche Beweisaufnahme kann aus Sicht der CDU deshalb geschlossen werden. Am Donnerstag will der Ausschuss in nicht-öffentlicher Sitzung darüber entscheiden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll vermeintlich hässlichen Betonbauten der Denkmalschutz verwehrt werden?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie