Navigation:
Der niedersächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler.

Der niedersächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler. © Holger Hollemann/Archiv

Parteien

CDU-Fraktionschef Thümler attackiert Rot-Grün

Mit scharfen Attacken gegen die rot-grüne Landesregierung hat der CDU-Fraktionsvorsitzende im niedersächsichen Landtag, Björn Thümler, die Partei auf die nächste Landtagswahl 2018 eingeschworen.

Osnabrück. "Rot-Grün abzulösen, das muss unser Ziel sein", sagte er unter Beifall der mehr als 400 Delegierten.

Die Landesregierung unter SPD-Ministerpräsident Stephan Weil sei entscheidungsschwach, sagte Thümler: "Dinge werden nicht angepackt, man zeigt mit dem Finger auf andere." So seien die Zustände in den Flüchtlingsaufnahmelagern des Landes katastrophal: "Das ist keine menschenwürdige Unterbringung."

Weil spreche zwar von einer Notsituation, handele aber nicht entsprechend. Weil müsse das Thema endlich zur Chefsache machen. Auch in der Schul- und Wirtschaftspolitik habe Rot-Grün versagt. Das Sicherheitsgefühl der Bürger auf dem Land schwinde zusehends. Notwendig sei eine besser ausgestattete Polizei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Immer mehr Anschläge - fühlen Sie sich noch sicher?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie