Navigation:
Der niedersächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler.

Der niedersächsische CDU-Fraktionsvorsitzende Björn Thümler. © Holger Hollemann/Archiv

Parteien

CDU-Fraktionschef Thümler attackiert Rot-Grün

Mit scharfen Attacken gegen die rot-grüne Landesregierung hat der CDU-Fraktionsvorsitzende im niedersächsichen Landtag, Björn Thümler, die Partei auf die nächste Landtagswahl 2018 eingeschworen.

Osnabrück. "Rot-Grün abzulösen, das muss unser Ziel sein", sagte er unter Beifall der mehr als 400 Delegierten.

Die Landesregierung unter SPD-Ministerpräsident Stephan Weil sei entscheidungsschwach, sagte Thümler: "Dinge werden nicht angepackt, man zeigt mit dem Finger auf andere." So seien die Zustände in den Flüchtlingsaufnahmelagern des Landes katastrophal: "Das ist keine menschenwürdige Unterbringung."

Weil spreche zwar von einer Notsituation, handele aber nicht entsprechend. Weil müsse das Thema endlich zur Chefsache machen. Auch in der Schul- und Wirtschaftspolitik habe Rot-Grün versagt. Das Sicherheitsgefühl der Bürger auf dem Land schwinde zusehends. Notwendig sei eine besser ausgestattete Polizei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie