Navigation:
Thomas Röwekamp (CDU).

Thomas Röwekamp (CDU). © Ingo Wagner/Archiv

Bundesländer

CDU: Bremen und Niedersachsen kooperieren zu wenig

Bremens oppositionelle CDU hat von den Regierungschefs der Bundesländer Niedersachsen und Bremen vor einer gemeinsamen Kabinettssitzung eine effektivere Zusammenarbeit gefordert.

Bremen/Delmenhorst. "In den zentralen politischen Anliegen vom Wohnungsbau über die Gewerbeentwicklung bis hin zur Frage der gemeinsamen Landeskrankenhausplanung ist das viel zu zaghaft. Ich glaube, da geht viel mehr", sagte der CDU-Fraktionschef im Bremer Landtag, Thomas Röwekamp, der Deutschen Presse-Agentur. Die Kabinette beider Bundesländer treffen sich am Dienstag in Delmenhorst zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Mittelpunkt: der Ausbau der bilateralen Kooperation.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie