Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bussarde sterben an verbotenem Pflanzengift
Nachrichten Niedersachsen Bussarde sterben an verbotenem Pflanzengift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 30.05.2018
Stade

Das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) habe ermittelt, dass die Bussarde und eine ebenfalls entdeckte tote Ratte alle ein seit 2002 verbotenes Pflanzenschutzgift im Magen hatten, teilte der Landkreis am Mittwoch mit. Das Produkt mit dem früheren Handelsnamen "E 605" dürfe nicht mehr verkauft und verwendet werden. Die Kreisverwaltung erstatte nun Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Bundesnaturschutzgesetz.

dpa

Bei einem Badeunfall in der Lüneburger Heide ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 57-Jährige aus Uelzen sei nahe der Ortschaft Emmendorf im Elbe-Seitenkanal ertrunken, teilte die Polizei Lüneburg am Mittwoch mit.

30.05.2018

Nach einem Überholmanöver ist ein Motorradfahrer am Mittwoch im ostfriesischen Neuschoo (Kreis Wittmund) tödlich verunglückt. Der 19-Jährige hatte nach Polizeiangaben einen Wagen überholt und war danach wieder eingeschert.

30.05.2018

Im Prozess um den Unfalltod einer Zweijährigen im Freibad Arnum bei Hannover werden am Donnerstag die Plädoyers und eventuell auch schon das Urteil erwartet. Wegen fahrlässiger Tötung angeklagt ist der Geschäftsführer des Schwimmbades.

30.05.2018