Navigation:
Rettungswagen.

Rettungswagen. © Nicolas Armer/Archiv

Unfälle

Bus und Straßenbahn prallen zusammen: Busfahrer verletzt

Ein Straßenbahnfahrer hat an einem Busbahnhof in Braunschweig am Dienstag ein Haltesignal übersehen und einen Bus gerammt. Durch den heftigen Aufprall wurde der 61 Jahre alte Busfahrer aus dem Seitenfenster geschleudert.

Braunschweig. Er verletzte sich schwer am Kopf und kam in ein Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock.

Insgesamt seien 25 Menschen von dem Unfall betroffen gewesen, weil sie entweder im Bus oder der Straßenbahn gesessen oder an der Haltestelle gewartet hätten, sagte ein Feuerwehr-Sprecher. Drei Menschen, die im Bus gesessen hatten, wurden leicht verletzt. Der Notfallseelsorger der Feuerwehr kümmerte sich außerdem um eine junge Mutter und deren Baby, die in der Straßenbahn waren. Die Gifhorner Straße war für rund anderthalb Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie