Navigation:
Gabriel im Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in Bremen.

Gabriel im Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in Bremen. © C. Jaspersen

Wirtschaftspolitik

Bundeswirtschaftsminister sieht Kreativwirtschaft als Chance

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Förderung von Künstlern mit kreativen Ideen als große Chance bezeichnet. "Ich glaube, dass das gut angelegtes Geld ist", sagte er am Montag bei einem Besuch des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in Bremen.

Bremen. Sein Haus werde prüfen, wie das Kompetenzzentrum auch künftig vom Bund unterstützt werden kann. Das Zentrum hilft Kreativen mit Coachings und einem Netzwerk, aus Ideen ein Geschäftsmodell zu machen. Es ist Teil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung, die 2007 gegründet wurde. Bei dem Besuch stellten mehrere Künstler ihre Unternehmen vor.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie