Navigation:
Marihuana. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Marihuana. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Kriminalität

Bundespolizei: Marihuanafund im Wert von 320 000 Euro

Die Bundespolizei hat an der deutsch-niederländischen Grenze Marihuana im Wert von 320 000 Euro sichergestellt. Wie ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim am Montag berichtete, wurden Beamte bereits am Freitagmorgen im ostfriesischen Bunde auf ein aus den Niederlanden einreisendes Auto aufmerksam.

Bunde. Der Wagen hatte gefälschte Oldenburger Kennzeichen. Als die Polizisten das Auto anhalten und kontrollieren wollten, versuchte der Drogenschmuggler zu entkommen. In einer Kurve verlor er die Gewalt über sein Auto, das in einem Graben landete. Der Unbekannte konnte zu Fuß flüchten. In dem Wagen fanden die Polizisten in mehreren großen Taschen 32 Kilogramm des Rauschgiftes.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie