Navigation:
Gen-Mais ist für Bienen, laut Untersuchung, unschädlich.

Gen-Mais ist für Bienen, laut Untersuchung, unschädlich. © Patrick Seeger/Archiv

Wissenschaft

Bundesinstitut: Gen-Mais für Bienen unschädlich

Gentechnisch veränderter Mais hat nach einer Untersuchung des Thünen-Instituts in Braunschweig keine negativen Auswirkungen auf Bienen. Das Bundesforschungsinstitut hatte im Rahmen eines Freilandversuchs 2008 bis 2010 gemeinsam mit der Universität Würzburg die Wirkung von Gen-Maispollen (Bt-Mais) auf Honigbienen unter die Lupe genommen.

Braunschweig. Dabei seien der Gen-Mais und zwei konventionelle Sorten in verschiedenen Flugkäfigen aufgezogen worden, teilte das Thünen-Institut am Donnerstag mit. Die darin ausgesetzten Bienen und freilebende Tiere wurden anschließend untersucht. Die Studie ist im Online-Fachjournal "PLOS ONE" veröffentlicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie