Navigation:
Eine Lehrerin schreibt auf eine Schultafel in einem Klassenzimmer.

Eine Lehrerin schreibt auf eine Schultafel in einem Klassenzimmer. © Axel Heimken/Archiv

Schulen

Bundesfinale der Mathematik-Olympiade in Bremerhaven

Knapp 200 der besten deutschen Mathe-Schüler aus ganz Deutschland messen sich von heute an im Bundesfinale der Mathematik-Olympiade in Bremerhaven. Die Teilnehmer haben sich in Vorrunden gegen rund 200 000 Konkurrenten durchgesetzt, wie die Veranstalter mitteilten.

Bremerhaven. Die Finalisten haben Chancen auf einen Platz im deutschen Team für die Internationale Mathematik-Olympiade 2018. Der Wettbewerb soll mathematisch begabte Jugendliche zu Höchstleistungen anspornen. Unter Klausurbedingungen müssen die Teilnehmer logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis stellen. Die Besten werden am Mittwoch (3. Mai) ausgezeichnet.

Träger des Wettbewerbs ist der Verein Mathematik-Olympiaden. Die Veranstaltung wird vom Bundesforschungsministerium gefördert. Die diesjährige Bundesrunde wird vom Verein Mathematik in Bremen veranstaltet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie