Navigation:
Arbeitsmarkt

Bundesagentur will sich 2013 auf Langzeit-Arbeitslose konzentrieren

Die Bundesagentur für Arbeit will 2013 in Bremen und Niedersachsen verstärkt junge Langzeit-Arbeitslose ohne Abschluss fördern. Als weitere "Baustelle" sieht der Leiter der zuständigen Regionaldirektion, Klaus Stietenroth, die Vermittlung von Fachkräften.

Hannover. Es müsse besser gelingen, geeignete Kandidaten unter den Arbeitslosen zu ermitteln, sagte er im dpa-Gespräch. Er erwartet ein durchwachsenes Jahr am Arbeitsmarkt: "Wenn es gut läuft, wird die Arbeitslosigkeit ungefähr stagnieren - das könnte ich mir durchaus vorstellen, dass wir das hinbekommen. Aber es würde mich auch nicht überraschen, wenn es doch zu einem leichten Anstieg kommen würde."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie