Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bürger sollen Insekten zählen
Nachrichten Niedersachsen Bürger sollen Insekten zählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 27.05.2018
Oldenburg

Ziel dabei ist es, ein möglichst genaues Bild von der Artenvielfalt und Insektenhäufigkeit zu erhalten, wie ein Sprecher sagte. Es gibt verschiedene Kernarten, die in den beiden Zeiträumen besonders beobachtet werden sollen: dazu gehören im Frühsommer zum Beispiel Tagpfauenauge, Asiatischer Marienkäfer oder Steinhummel. Im August hingegen sind eher Arten wie der Kleine Fuchs, die Ackerhummel und das grüne Heupferd gefragt. Ein Hauptanliegen der Erfassung des Nabu ist, dass im Laufe der Jahre die Bestandsentwicklungen von Insektenarten erkennbar werden.

dpa

Die Bamf-Affäre entwickelt sich für Innenminister Seehofer zum Dauerproblem. In der Bremer Außenstelle soll ein Dolmetscher von Antragstellern Geld genommen haben. Beim Bamf in Bingen erhielten fast doppelt so viele Iraner Schutz wie im Bundesdurchschnitt.

27.05.2018

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide sollte die Bundespolizei nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) keine eigenen Ermittlungen anstellen.

27.05.2018

Bei Dohren (Emsland) ist ein Sattelschlepper aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt. Der Fahrer sei bei dem Unfall auf der Andruper Straße zwischen Andrup und Dohren am Sonntagmorgen eingeklemmt und leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

27.05.2018