Navigation:
U-Bahn-Station in Hannover.

U-Bahn-Station in Hannover. © Sebastian Kahnert/Archiv

Kriminalität

Brutaler Raub: Männer verprügeln 59-Jährigen in U-Bahn

Mit Tritten und Schlägen haben sechs junge Männer einen 59-Jährigen in einer Hannoveraner U-Bahnstation traktiert. In der Nacht zum Sonntag raubten die unbekannten Täter dem Mann Armbanduhr und Geldbörse, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte.

Hannover. Auch als der Mann am Boden lag, sollen sie ihn noch getreten haben. Bei dem Überfall in einem Zwischengeschoss der U-Bahnstation Steintor wurde der Mann leicht verletzt und verlor einen Zahn. Die Männer konnten in unbekannte Richtung fliehen. Die Höhe der Beute war zunächst unbekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie