Navigation:
Die Abschiedsparade der britischen Brigade in Bergen.

Die Abschiedsparade der britischen Brigade in Bergen. © Philipp Schulze

Kommunen

Britische Soldaten verabschieden sich mit Parade aus Bergen

Mit einem Festwochenende in Bergen haben die britischen Streitkräfte nach mehr als 70 Jahren ihren endgültigen Abzug aus Niedersachsen eingeläutet. Nach einem Empfang im Rathaus formierten sich am Freitag rund 180 Soldaten in der Garnisonsstadt für die letzte Abschiedsparade der Briten in Niedersachsen.

Bergen. In den kommenden Monaten werden die beiden letzten großen Stützpunkte der Briten in der Lüneburger Heide in Bad Fallingbostel und Bergen geräumt. Die dann leerstehenden Kasernengebäude und Wohnungen stellen die strukturschwache Region vor eine große Herausforderung. In Bergen gibt es am Samstag ein deutsch-britisches Familienfest sowie eine Besichtigung der ansonsten für Besucher unzugänglichen Kaserne.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie