Navigation:
Notfälle

Brennender Schulbus blockiert Autobahn 28

Ein Schulbus ist am Montag auf der Autobahn 28 in Oldenburg in Brand geraten. Kinder waren zu dem Zeitpunkt glücklicherweise nicht an Bord. Ein Autofahrer hatte den Busfahrer nach Angaben der Polizei am Morgen darauf aufmerksam gemacht, dass Flammen aus dem Heck seines Fahrzeuges schlugen.

Oldenburg. Der 59-Jährige hielt an und versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken. Innerhalb kurzer Zeit stand jedoch der gesamte Bus in Flammen. Erst der Feuerwehr gelang es, diese zu löschen. Die Polizei musste die Autobahn in Richtung Oldenburg für mehrere Stunden voll sperren. Gegen Mittag sollte der Verkehr dann wieder rollen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie