Navigation:
Konjunktur

Bremer Wirtschaft wächst überdurchschnittlich

Die Bremer Wirtschaft ist im ersten Halbjahr 2015 über dem Bundesdurchschnitt gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg in den ersten sechs Monaten preisbereinigt um 2,1 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.

Bremen. Damit liegt Bremen unter den Bundesländern nach Baden-Württemberg (3,1 Prozent) und dem Saarland (2,4 Prozent) an dritter Stelle. Bundesweit stieg die Wirtschaftsleitung durchschnittlich um 1,4 Prozent, in Niedersachsen um 1,6 Prozent. Wachstumstreiber in Bremen waren nach Angaben der Statistiker vor allem die Industrie, das Baugewerbe und der Dienstleistungssektor.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie