Navigation:
Unternehmen

Bremer Unternehmen erhöhen Investitionen in Umweltschutz

Die verarbeitenden Unternehmen in Bremen haben ihre Investitionen in den betrieblichen Umweltschutz deutlich verstärkt. Im Jahr 2010 gaben sie nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Mittwoch dafür insgesamt 24,3 Millionen Euro aus, etwa doppelt so viel wie im Vorjahr. Das Geld floss in die Bereiche Abfallbeseitigung, Gewässerschutz, Lärmbekämpfung, Luftreinhaltung, Naturschutz, Landschaftspflege, Bodensanierung oder Klimaschutz.

Bremen. Den größten Anteil mit zusammen etwa 90 Prozent machten Luftreinhaltung und Klimaschutz aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll vermeintlich hässlichen Betonbauten der Denkmalschutz verwehrt werden?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie