Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremer Schule sieht mehr Ruhe durch Ergometer im Unterricht
Nachrichten Niedersachsen Bremer Schule sieht mehr Ruhe durch Ergometer im Unterricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 08.03.2018
Ein Junge sitzt während des Schulunterrichts auf einem Ergometer. Quelle: Andreas Arnold/Archiv
Anzeige
Bremen

Nach den Erfahrungen des Projektleiters Harald Wolf wirkt sich die Bewegung im Unterricht auch auf das Sozialverhalten, die Lernleistungen und die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler aus.

In der Bremer Schule gibt es derzeit sechs Ergometer-Klassen, in denen bislang jeweils zwei bis drei Heimtrainer mit selbstgebauten hohen Tischen stehen. Künftig können die Kinder den Unterricht von einem professionellen Gerät aus verfolgen, denn ein Hersteller hat in Zusammenarbeit mit der Bremer Schule ein spezielles Schul-Ergometer mit Tischplatte und Buchstütze entwickelt.

dpa

Forscher wollen bei den Gandersheimer Domfestspielen im Juni ein neues Verkehrskonzept mit vernetzten Kleinbussen ausprobieren. Das von den Forschern entwickelte computergestützte Modell "Ecobus" soll künftig den Personennahverkehr im ländlichen Raum verbessern, wie das Max-Planck-Institut für Selbstorganisation und Dynamik (MPIDS) am Donnerstag in Göttingen mitteilte.

08.03.2018

Das Atommüll-Endlager Schacht Konrad wird voraussichtlich knapp fünf Jahre später fertig als geplant. Man rechne inzwischen mit einer Fertigstellung im ersten Halbjahr 2027, teilten das Bundesumweltministerium und die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) am Donnerstag in Berlin mit.

08.03.2018

Im zweitgrößten deutschen Standort des Flugzeugbauers Airbus in Bremen sind bis zu 300 Stellen von geplanten Streichungen oder Verlagerungen betroffen. Diese Zahl sei aber die Annahme im schlimmsten Fall, sagte Betriebsratsvorsitzender Jens Brüggemann am Donnerstag nach einer Betriebsversammlung in Bremen.

08.03.2018
Anzeige