Navigation:
Leute

Bremens älteste Bürgerin mit 108 Jahren gestorben

Bremens älteste Bürgerin Erna Meinken ist im Alter von 108 Jahren gestorben. Das bestätigte am Freitag die Seniorenresidenz in Bremen-Huchting. Die Seniorin, die seit einigen Wochen dort wohnte, hatte erst am Montag ihren 108. Geburtstag gefeiert.

Bremen. Der "Weser-Kurier" und Radio Bremen hatten am Freitag den Tod Erna Meinkens vermeldet.

Dem "Weser-Kurier" hatte sie kurz vor ihrem Tod in Erinnerung an ihren 100. Geburtstag gesagt: "Da waren auch alle da - und alle wollten wissen, wie ich so alt geworden bin." Man müsse das Leben nehmen, wie es komme, sagte sie. "Und einmal ist dann Schluss."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie